Die Liquiditätsplanung verschafft Ihnen Überblick

Das Ziel einer Liquiditätsplanung ist die Ermittlung Ihres voraussichtlichen Liquiditätsbestandes. Der Liquiditätsplan ist dabei ein Kontroll-Instrument zur rechtzeitigen Risikoeinschätzung. Bei der Erstellung des Liquiditätsplans werden alle Zahlungsflüsse der betreffenden Planungsperiode aufgezeichnet. So können Sie sicherstellen, dass Ihre Zahlungsfähigkeit stets im Vordergrund steht und möglichen Risiken entgegenwirken.

Am Anfang stehen die Zahlungsbestände

Zuerst ist es nötig, den Anfangsbestand an liquiden Mittel zu ermitteln. Dafür schauen wir uns die Bank- und Kassenbestände im Detail an. Der nächste Schritt ist die Auflistung der Einnahmen und Ausgaben einer Periode. Zusammen bilden diese den Endbestand der liquiden Mittel. Dem gegenüber stellen wir eine Übersicht über die zu erwartenden Aufwände, sowie Personal- und Investitionskosten zusammen.

Mit dieser detaillierten Aufstellung können genaue Aussage über notwendige Finanzierungssummen getroffen werden. Eine Liquiditätsplanung ist also eine fundierte Grundlage für ein Gespräch mit Ihrer Bank. 

Wir bieten diese Service zu einem einmaligen Pauschalpreis von €390- excl. UST an. Sollten Sie an einer regelmäßiger (z.B. quartalweisen) Analyse interessiert sein, dann können wir Ihnen das auch anbieten. Rufen Sie uns doch am besten für ein individuelles Erstgespräch an.